Holzdrechlserei Karl Grimmer KG in Lauchheim

Räucherkerzen

Erst diese kleinen Kegelchen hauchen dem Räuchermann das Leben ein.
Der Duftkegel wird an der Spitze angezündet. Man wartet kurz bis die Flamme selbstständig erlischt und positioniert den rauchenden, kleinen Duftmacher vorsichtig auf der kleinen Metallplatte im inneren des Räuchermanns
(Vorsicht: Nicht verbrennen!)
Danach wird der Räuchermann wieder vorsichtig zusammengesteckt.

wichtiger Hinweis:
Bitte immer darauf achten, dass die Figur auf einem ebenen, festen Untergrund steht, damit nichts anbrennt!

Die Crottendorfer Räucherkerzen gibt es in vielen verschiedenen Duftrichtungen wie Weihnachtlicher Weihrauch, Weihrauch Ambra, Waldhonig, Pinie, Tannenduft und viele andere - Da wir nicht alle Sorten immer vorrätig haben können, bitten wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, falls der Räucherkerzenvorrat einmal zu Ende gehen sollte.

 

 

                              

UA-27998479-1